Montag, 27. April 2009

95,4 kg - ganz super ...

... damit hätte ich immerhin schon das Gewicht vom Monatsanfang wieder erreicht.
Gelegentlich fällt es mir schwer, nicht zynisch zu werden, was meine Diäterfolge angeht und in mir die wundervolle, starke, einzigartige Persönlichkeit zu entdecken, die ich nach Auskunft meiner Therapeutin doch bin.
Naja, evtl. helfen die 50,- Euro, die eine Sitzung kostet, diese Göttin in mir zu erkennen.
Evtl. sollte ich attraktiven Männern einen Fuffi in die Hand drücken, um ihnen auf die Sprünge zu helfen?
Egal - 95,4 - das ist weniger als gestern und das ist gut.
Nötig waren dazu nur 14 km auf dem Crosstrainer, ein wenig moderne Wasserfolter und viel Reis.
Ich laufe derzeit nämlich wie ein Model mit der Wasserflasche in der Hand durch die Gegend.
Es fehlt nicht mehr viel und ich tränke Watte mit Orangensaft und stille damit meinen Hunger ... auch ein Model-Trick, hat mir eines meiner Töchter-Mädels erzählt.

Kommentare:

theodoraa hat gesagt…

...und noch ein paar Model-Tricks mehr (die nicht ganz ernst zu nehmen sind, aber evtl. zum Erfolg führen könnten ^^)

http://www.youtube.com/watch?v=9ajcGZzBpe8

Ich lese Ihren Blog übrigens sehr sehr gerne und drücke Ihnen fest die Daumen beim Erreichen Ihres Ziels!!

Liebste Grüße, theodoraa

Rio hat gesagt…

Hey, da gratuliere ich mal. Weniger ist immer gut, egal wieviel. Klasse !!!

prjanik hat gesagt…

Wie sagte die erste Assistentin Miranda Priestly (in "Der Teufel trägt Prada"):Ich esse den ganzen Tag nichts und wenn ich drohe umzukippen, esse ich einen kleinen Würfel Käse. --> soviel zum Modebusiness... Von in Saft getränkten Wattebäuschchen hab ich noch nicht gehört...

Anonym hat gesagt…

die sagt auch " ich bin nur noch eine darmgrippe von meinem wunschgewicht entfernt" :-)