Montag, 1. Februar 2010

Hallo Februar!

Ich schließe folgenden Vertrag mit Dir:
In den 28 Februar-Tagen werde ich mindestens 20 Mal auf den Crosstrainer gehen und 20 Spaziergänge machen. Dazu kommen täglich 20 Crunches.
Im gesamten Monat werde ich nur ein einziges Mal Alkohol trinken und zwar in Maßen.
Täglich werde ich rechtzeitig ein Mittagessen für 13 Uhr und ein Abendessen für 18.30 Uhr für mich vorbereiten.
Ich werde insgesamt maximal 35 Becher Kaffee mit Milch und Zucker trinken.
Außerdem werde ich darauf achten, dass ich mir täglich eine halbe Stunde ungestört Zeit nehme, in der ich mich mit einem Buch aufs Sofa setze. Weitere 30 Minuten täglich werde ich in zusätzliche Körperpflege investieren.
Diese Zeit kaufe ich meinen Kindern ab, die dafür etwas mehr im Haushalt tun und sich damit höheres Taschengeld verdienen können.
Ich werde diese gewonnene Zeit nicht in Arbeit stecken!
Zur Belohnung, lieber Februar, reichst Du mich dann mit 92 kg an Deinen Kumpel, den März weiter.

Liebe Grüße,
Pfundi

Kommentare:

Sudda Sudda hat gesagt…

Ich finde es immer gut, relativ kurzfristige Vorsätze zu planen. Das hat man besser im Griff.

Ich muss auch noch meine für den Februar planen. Irgendwie kam der doch schneller, als ich dachte.

Hmmm...

Los geht's! Februar wir koooommmen!

Steffi hat gesagt…

Der Vertrag ist wirklich eine super Idee! Ich glaube, ich setze mich auch gleich mal an meine Vorsätze für den Februar. :-)

Also los geht's!

Anonym hat gesagt…

Dan mal TOI TOI TOI :)

irmi hat gesagt…

Ich drück dir feste die Daumen ! Mach den inneren Schweinhund platt !!!! LG Irmi