Samstag, 15. September 2012

eingeschläfert - 101,8 kg

Noch am Vormittag überfiel mich gestern eine unbekannte Mattigkeit.
Ich schaffte es gerade noch, den Kindern ihr Mittagessen zu servieren und mit ihnen zu essen. Den Rest des Tages verbrachte ich im Halbschlaf auf dem Sofa.
Nachts hatte ich derartige Kopfschmerzen, dass ich Tabletten nehmen musste, aber nun geht es mir wieder gut.
Ich beäuge etwas ungläubig die Voltaren-Packung und werde freiwillig keine mehr davon schlucken. Dann evtl. doch lieber der Besuch beim Orthopäden samt Spritzenkur.
Was die Schmerzen in meinem Fuß angeht, bin ich etwas unentschieden.
Wann immer ich denke, sie sind ausgestanden, tut er prompt weh - aber immer nur kurz.
Mal schauen, wie das nächste Woche aussieht.
Ansonsten habe ich Dank der Schlafattacke natürlich nichts Spannendes zu berichten.

Kommentare:

Jessy hat gesagt…

Du nimmst Voltaren gegen Kopfschmerzen? Diclofenac ist doch nicht für Kopfschmerzen gedacht. Die nimmt man bei Rücken- und Gelenkschmerzen und gegen Schwellungen und Prellungen...für Kopfschmerzen gibt es Aspirin, Ibuprofen oder zur Not noch Paracetamol ;)

Pfundi hat gesagt…

Nein nein nein ... die Voltaren habe ich im Verdacht, Auslöser für Müdigkeit und Kopfschmerzen gewesen zu sein - genommen hatte ich sie wegen der Sehnenscheidentzündung in meinem rechten Fuß

LeSaJo hat gesagt…

Guten Abend Pfundi,Du warst mich Besuch und jetzt komme ich Dich besuchen..Sag mal ich suche jemanden mit dem ich eine Challange machen kann bist Weihnachten wir liegen vom Gewicht auch gleich,hättest du Lust ??

Lg Katha

P.S. Gute Besserung !!